Herbstlager light 2020

Hallo zusammen!

Wie bereits bei unserer Absage angekündigt, werden wir 2020 statt eines großen Herbstlagers ein kleines Ferienprogramm anbieten. Heute präsentieren wir daher das Herbstlager light 2020.

Was haben wir vor? An drei Nachmittagen in der Herbstlagerwoche bieten wir für 40 Teilnehmer ein Programm, wie im Herbstlager, an.

Hier die Fakten:

  • Drei Nachmittage (14.10. – 16.10.)
  • Jeweils ca. von 14 bis 18 Uhr
  • Treffpunkt: Pfarrheim St. Johannes in Eppinghoven
  • Bis zu 40 Kinder aufgeteilt in Bezugsgruppen (jeweils max. 8 Kinder)
  • In den Bezugsgruppen darf auf das Tragen von Masken verzichtet werden
  • Alle Spiele mit Abstand
  • Bei gutem Wetter draußen (bei schlechtem Wetter im Pfarrheim)
  • Keine Mahlzeiten (für einen Snack und Getränk wird gesorgt, Ausnahme: Freitagabend gibt es Pizza & Samstagvormittag ggfs. ein Frühstück)
  • Kosten: 20€

Am Donnerstag planen wir (bei gutem Wetter) ein Spiel für das ein Fahrrad benötigt wird.

Am Freitag bieten wir für die Kinder (bei gutem Wetter) eine Übernachtung an. Wir zelten auf der Wiese am Pfarrheim St. Johannes in Eppinghoven. Das Programm am Freitag geht insgesamt länger. Wir werden mit allen Kindern zusammen Pizza bestellen und gemeinsam Essen. Nach einem weiteren Spiel wollen wir den Abend bei einem Lagerfeuer ausklingen lassen. Gezeltet wird in großen Zelten vom Pfingstlager dadurch können wir auch beim Schlafen ausreichend Abstand einhalten. Ihr Kind darf aber auch gerne ein eigenes Zelt mitbringen.
Sollte Ihr Kind nicht mit Zelten wollen, können Sie es im Laufe des Abends abholen.

Die Kinder, die mit uns zelten, erhalten am nächsten Morgen natürlich ein Frühstück von uns.
Gegen 12 Uhr ist dann auch das Herbstlager light 2020 zu Ende.

Sonstiges:
Die 20€ sind am ersten Tag zu bezahlen.
Sie können die Anmeldung jederzeit wieder stornieren.
Das Herbstlager light 2020 findet nur statt, solange solche Veranstaltungen erlaubt und die Durchführung aus unserer Sicht sicher möglich ist.
Eine Teilnahme von Kindern mit Corona/Grippe-ähnlichen Symptomen ist ausgeschlossen.

Da wir nur 30 Plätze anbieten können werden diese an die ersten 40 Anmeldungen vergeben. Einfach die folgende Anmeldung ausfüllen:

Anmeldeformular:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Name des Kindes (Pflichtfeld)

Handynummer für Notfälle (Pflichtfeld)

Hinweise: (Erkrankungen, Allergien, Einschränkungen, Ernährung, etc.)

Mein Kind möchte in eine Gruppe mit

Bei gutem Wetter möchte mein Kind am Freitag an der Übernachtung teilnehmen
JaJa (eigenes Zelt)Nein

Ich bin damit einverstanden, dass die Pfarrei und die Leiterrunde Foto- und Videoaufnahmen meines Kindes, die im Rahmen von Messen, Gruppenstunden, Ausflügen, Ferienlagern und anderen Aktionen der Messdiener erstellt werden, zur Gestaltung von Flyern und Plakaten verwendet. Außerdem dürfen die Aufnahmen zur Berichterstattung in der örtlichen Presse, auf unserer Website, der Website der Pfarrei und auf den Social-Media Kanälen der Messdiener, des Herbstlagers und der Pfarrei genutzt werden.

Ich bin mit der Übertragung, Speicherung, Verarbeitung meiner Daten zum Zweck dieser Veranstaltung einverstanden. Ich habe die Datenschutzerklärungzur Kenntnis genommen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir das Herbstlager zukünftig Informationen per E-Mail sendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit per E-Mail widerrufen.

Ich bin mit allen oben genannten Hinweisen und Bedingungen einverstanden!


Absage Herbstlager 2020

Liebe Eltern, liebe Teilnehmer,

auch wenn es noch keine Beschlüsse oder Verbote bezüglich Ferienlagern gibt, haben wir uns entscheiden, das Herbstlager bereits jetzt abzusagen. Im Laufe der letzten Woche wurde von der Kirchengemeinde entschieden alle Ferienlager im Sommer abzusagen.

Es ist zu erwarten, dass auch im Herbst noch das Abstandsgebot (nicht die Kontaktbeschränkungen) auch bis zum Ende des Jahres noch gelten wird. Ein Abstandhalten ist in Ferienlagern nicht möglich und stellt uns vor unlösbare, praktische Probleme. Weder in den Bussen, bei den Mahlzeiten im Speisesaal, aber vor allem beim Aufenthalt und Schlafen in der Schützenhalle ist es möglich genügend Abstand voneinander zu halten. Daher halten wir ein Ferienlager aktuell für nicht durchführbar. Mit dieser frühen Absage wollen wir es euch ermöglichen noch Alternativen zu finden.

Die Teilnehmergebühren fallen so natürlich nicht an. Alle bereits überwiesenen Teilnehmerbeiträge werden wir in den nächsten Tagen erstatten. Dabei sind wir unserem Kirchenvorstand sehr dankbar. Dieser hat uns zugesichert alle Stornierungskosten für die Halle zu tragen. Dadurch steht dem Herbstlager 2021 nichts im Weg.
2021 wird dabei ein ganz besonderes Herbstlager für uns alle. Wir feiern das Jubiläum von 40 Jahren Herbstlager. Das alljährliche Herbstlager in einer Schützenhalle im Sauerland gibt es seit 1981.
2021 wollen wir natürlich allen Kindern, die für 2020 angemeldet waren, die Möglichkeit geben mitzufahren. Der Platz ist reserviert und die Altersgrenze dabei ist kein Problem. Die Anmeldung wird vermutlich gegen Ende des Jahres möglich sein. Dazu schreiben wir aber sicher nochmal eine E-Mail.

Sollte es im Herbst wieder Erwarten möglich sein, größere Aktionen durchzuführen werden wir möglicherweise ein kleines Ferienprogramm in Dinslaken anbieten. Die ersten Planungen hierzu laufen bereits.

Am Ende wünschen wir euch und Ihnen alles Gute und vor allem Gesundheit in dieser außergewöhnlichen Zeit. Wir freuen uns alle sehr darauf euch schnellstmöglich mal wieder zu sehen. Allerspätestens nächstes Jahr!

Viele Grüße
Das Betreuerteam vom Herbstlager

i. A. Jakob Vahnenbruck, Lukas Sauerbier, Sarah Hassel
Lagerleitung Herbstlager 2020

Anmeldestand Herbstlager 2020

Liebe Eltern, liebe Teilnemer, liebe Freunde des Herbstlagers,

mitlerweile haben wir für das Herbstlager 2020 über 70 Anmeldungen erhalten. Für den kurzen Zeitraum ist das sehr viel.
Da wir planen 110 Kinder mitzunehmen haben wir aber auch noch reichlich Plätze frei. Sie dürfen also gerne noch ein bisschen Werbung für uns machen.

Ich möchte diese E-Mail nutzen und auch ein wenig Werbung für ein anderes Projekt unserer Leiterrunde zu machen:
Gemeinsam mit einem Team der evangelischen Kirchengemeinde stellen wir dieses Jahr ein neues Ferienlager auf die Beine. Daben begeben wir uns in ganz neue Bereiche, denn es wird ein Zeltlager über das Pfingstwochenende. Teilnehmen können alle Kinder von 12 bis 17 Jahren.
Die Anmeldung ist dabei ganz einfach möglich unter: www.pfingstlager-dinslaken.de/anmeldung

Unter www.pfingstlager-dinslaken.de/faq erhalten Sie viele weitere Informationen.
Sie können uns bei Fragen natürlich auch gerne schreiben.

Wir würden uns sehr freuen bereits zu Pfingsten einige Kinder wieder zu treffen.

Lagerblog Tag 6, 18.10.2019

Hallo zusammen,
wir können es kaum fassen: diese supermegahammergeile Woche ist schon fast vorbei. Doch auch heute haben wir wieder quer durch den Weltraum Abenteuer erlebt. Wir haben mit Frühsport auf dem Parkplatz in den Tag gestartet. Nach dem Frühstück schlüpften wir in die Rolle von Schleusern und Grenzern im Star Wars Universum.

20191018 121018 1024x485 - Lagerblog Tag 6, 18.10.2019

Es ging beim Schmugglerspiel darum, möglichst geschickt die Baupläne für den Todesstern zu schmuggeln. Dabei musste zwar einiges gerannt werden, aber es hat sich gelohnt. Bis zum Gang zurück zur Halle, war es trocken, doch den starken Regen konnten wir nicht umgehen. Zurück in der Halle stand endlich wieder Duschen auf dem Plan. Außerdem gab es Burger mit Pommes zu Essen. Einfach ein erfolgreicher Tag!
Der Abend hatte es noch einmal ordentlich in sich. Beim bunten Abend sind wir durch das All bis zum Partyplaneten FASNEPP gereist. Auf dem Weg dahin sahen wir unter anderem eine Awardverleihung und Wetten, dass… Die Lagerwetten wurden in diesem Jahr erfolgreich von den Kindern absolviert, sodass sie die Leiter morgen mit Wasserbomben abwerfen dürfen.

20191019 012032 1024x485 - Lagerblog Tag 6, 18.10.2019

Die Party ist noch immer im Gange. Im Rückblick auf diese mega Woche haben wir auch einiges zu feiern!
Morgen heißt es leider schon Abfahrt nach Hause, jedoch gehen wir mit tollen Erinnerungen und mit Vorfreude auf das Nachtreffen am 14.12. und auf nächstes Jahr.

Liebe Grüße und auf Wiederschaun,
Euer Jonah

Lagerblog Tag 5, 17.10.2019

Hallo zusammen,
hier in Allagen ist die Stimmung weiterhin mega geil. Auch beim Frühsport heute morgen waren die Kinder top motiviert dabei. Besonders die Älteste Gruppe, denn sie haben den Tag sehnsüchtig erwartet. Heute wurde das ÄG-Spiel gespielt, bei dem wir Ken & Barbie helfen mussten, den Fernseher an ihrem Polterabend wieder zum Laufen zu bringen. Es stellte sich heraus, dass die Minions den Sicherungskasten sabotiert haben. Doch dank den Kindern verlief am Ende doch alles nach Plan.

IMG 9531 1024x682 - Lagerblog Tag 5, 17.10.2019


Am Nachmittag gab es nach ein bisschen Freizeit eine Messe, bei der wir unsere Bitten mit Papierfliegern und Weihrauch Richtung Himmel geschickt haben.

IMG 9717 1024x682 - Lagerblog Tag 5, 17.10.2019


Neben den Beinen musste heute auch der Kopf angestrengt werden. Bei 1, 2 oder 3 kamen Ilton aus der Sojamilchstraße und Alton aus der Coca-Cola Oase, um heraus zu finden, aus welcher Galaxie die intelligentesten Kinder kommen. Elton war leider verhindert, dennoch war die Stimmung intergalaktisch. Und so war aus dieser Tag vorbei – dachten zumindest die Kinder.

halle 1024x682 - Lagerblog Tag 5, 17.10.2019


Nach wenigen Minuten Schlaf hieß es bereits aufstehen, denn wer im Weltraum unterwegs ist, muss immer mit Außerirdischen rechnen. Um das zu trainieren, haben die Kinder die Umgebung im Dunkeln erleben dürfen. Der ein oder andere Schrei vor Schreck durfte natürlich auch nicht fehlen. Aliens haben wir leider nicht gefunden.
Wir können gespannt sein, wen wir in den letzten Tagen auf unserer Reise im All noch treffen werden…

Habt einen entspannten Abend,
Euer Jonah

Lagerblog Tag 4, 16.10.2019

Hallo zusammen,

das Bergfest ist überstanden: schon ist die Hälfte der Woche vorbei. Er hat sehr entspannt angefangen, denn die Kinder konnten am Frühstücksbuffet zur Zeit ihrer Wahl zuschlagen. Im Anschluss ging es mit zwei Aliens, die soeben auf dem Blauen Planeten gelandet sind, nach Soest ins Schwimmbad.

IMG 8880 1024x682 - Lagerblog Tag 4, 16.10.2019

Dort konnten sie einige freie Stunden und die Wärme des Wassers genießen. Wir bedanken uns herzlich bei all unseren Sponsoren für diesen tollen Ausflug: Die Caritas, Volksbank Rheinlippe, van de Loo Elektrotechnik, Karl Segerath Elektrotechnik, Hasselkamp Elektrotechnik, Schollin, Fleischerei Rockhoff, Wohnbau Dinslaken, Brillen Chic, Kahmann Bau, Lions Club Dinslaken, Engelbrecht und Kleiderkammer St. Jakobus. Erst durch diese Spenden wurde die Fahrt ermöglicht!

DSC00518 1024x682 - Lagerblog Tag 4, 16.10.2019


Der Tag wurde mit dem Casinoabend abgeschlossen. Dabei haben die Pärchen versucht, möglichst viel Geld zu sammeln, um einen neu entdeckten Planeten zu ersteigern. Nachdem das Casino Galactica geschlossen hat, startete eine After Show Party. Ruhig wurde es wieder beim Abendimpuls.
Diese Ruhe hat die gesamte Halle eingenommen, doch morgen stehen wieder aufregende Aufgaben und eine Menge Action bevor…

Wir lesen uns morgen wieder,
Euer Jonah

Lagerblog Tag 3, 15.10.2019

Hallo zusammen,

auch dieser Tag neigt sich dem Ende. Begonnen hat er pünktlich um 8 Uhr mit Frühsport. Und schon gab es wieder ein Problem: Die Erde wird von einem Meteoriten bedroht und nur die Kinder können mithilfe von Star Lord durch die Galaxien reisen und die Gefahr abwenden. Sie trafen Figuren wie Meister Yoda, Elvis und Günther Jauch. Letztendlich konnten die jungen Raumfahrer unseren Planeten retten. Das Gyros hatten sie sich so redlich verdient.
Am Nachmittag machten sich die Kinder auf, um Kobolde jagen zu gehen. Beim Kobold fangen mussten sie sich merken, welcher Kobold welche Bewegung macht und diese nachmachen. Auch dieses Spiel war wieder von Erfolgen und Spaß geprägt. Beim Abendessen verschlangen die Weltraumhelden eine große Menge intergalaktischer Brote.

IMG 8806 1024x682 - Lagerblog Tag 3, 15.10.2019


Abgerundet wurde der Dienstag mit dem Lagerklassiker Werbung raten. Dabei werden zu verrückten Werbespots Fragen gestellt. Eine Kindergruppe konnte sich gegenüber den Leitern durchsetzen. Auch das Kochteam war sehr gut dabei. Die männlichen Leiter sind allerdings nur noch Gewinner der Herzen.
Während einer Traumreise hatten die Kinder Zeit zur Ruhe zu finden und einzuschlafen, jedoch hielt die Ruhe nicht lange: die Nachtaktion stand bevor. In 6 Minispielen mussten die Kinder den Kampf gegen ihre Müdigkeit gewinnen. Wer das geschafft hat, durfte endlich in seine Weltraumkoje.
Über diesen anstrengenden, aber auch schönen Tag träumen die Kinder aktuell, doch auch morgen warten wieder spannende Abenteuer mit weiten Reisen…

Wir freuen uns auf morgen,

Euer Jonah

Lagerblog Tag 2, 14.10.2019

Guten Abend zusammen,

das Allager hat bereits auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigt, denn schon ist der Montag vorbei. Der Tag startete mit einem weckenden Frühsport.

IMG 7952 1024x575 - Lagerblog Tag 2, 14.10.2019

Im Anschluss an das Frühstück brach bereits die erste Gruppe auf, um E.T. Nach Hause zu helfen. Es war eine anstrengende und lange Reise durch viele Stationen in weit entfernten Galaxien. Es waren herausfordernde 14 Kilometer, die die Beine der jungen Astronauten laufen mussten, doch sie waren erfolgreich. Nicht nur E.T. war glücklich, sondern auch die Kinder, die duschen und entspannen durften.

DSC00221 1024x682 - Lagerblog Tag 2, 14.10.2019


Der Tag wurde perfekt mit den Filmen (T)Raumschiff Surprise und dem nun glücklichen E.T. abgeschlossen. Soeben haben wir noch den Geburtstag unseres Leiters Peter gefeiert. Herzlichen Glückwunsch!
Jetzt heißt es auffüllen der Energietanks, denn auch morgen steht den großen und kleinen Raumfahrern ein spannender Tag bevor…

Galaktische Grüße,
Euer Jonah

« Ältere Beiträge