Elternabend & Termine Herbstlager 2022

Elternabend

Gerne möchten wie Sie zu einem Elternabend einladen. Dieser wird am 01.09.2022 um 20 Uhr im Pfarrheim der St. Johannes Kirche stattfinden (Kerkmannstraße 10). Hier können Sie die Lagerleitung kennenlernen und Fragen persönlich loswerden. Alle Informationen (Packliste, Letzte-Dinge-Schreiben mit Treffpunkten, Kontaktdaten der Lagerleitung) werden etwa vier Wochen vor dem Lager auch per Mail verschickt, sodass eine Teilnahme nicht zwingend erforderlich ist. Insbesondere dann, wenn Ihre Kinder bereits einmal bei uns mitgefahren sind, werden Sie hier nichts Neues erfahren.
Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung ausschließlich für Eltern und nicht für Teilnehmer*innen vorgesehen ist.

Terminübersicht

Am Freitag, den 30. September findet von 17:30 bis 19:00 Uhr die Gepäckabgabe im Pfarrheim Herz Jesu (Kirchstr. 278) statt. Alle Gepäckstücke abgesehen vom Koffer und einem Rucksack müssen hier bereits abgegeben werden. Hier muss in jedem Fall auch ein Erziehungsberechtigter erscheinen, da eine Unterschrift unter die Teilnehmererklärung geleistet werden muss.

Am Sonntag, den 02. Oktober findet um 10:30 Uhr die Messe zur Abfahrt mit anschließendem Reisesegen in der St. Johannes Kirche in Eppinghoven (Kerkmannstraße 12) statt, im Anschluss erfolgt die Abfahrt in Richtung Sauerland.

Die Rückkehr nach Dinslaken zum Parkplatz der Sporthalle des Gustav-Heinemann-Gymnasium (Kirchstraße 55) am Samstag, den 08. Oktober ist für circa 15:15 Uhr geplant.

Unser diesjähriges Lagernachtreffen mit Premiere des Lagerfilms wird am 10. Dezember am Vormittag (die genaue Uhrzeit folgt noch) im Lichtburg Kino Dinslaken (Am Neutor 24) stattfinden.

Teilnehmerbeitrag & freie Plätze

Außerdem möchtet wir daran erinnern, dass nun auch der Teilnehmerbeitrag fällig ist. Die Kontodaten finden Sie in Ihrer Anmeldebestätigung.

Zum Schluss möchten wir darauf hinweisen, dass wir aktuell aufgrund kurzfristiger Stornierungen, wieder einige wenige Plätze frei haben. Die Anmeldung ist möglich unter https://www.herbstlager-dinslaken.de/anmeldung/

Links zum Livestream und Lagerfilm 2022

Liebe Eltern, liebe Teilnehmer:innen, liebe Interessenten,

morgen findet unser Lagernachtreffen mit dem Lagerfilm statt. Vor dem Lagerfilm gibt es einen 30 minütigen Livestream wo wir euch mit Infos zum Herbstlager 2022 versorgen.

Hier die Links zu den Videos:

Livestream (16:00 Uhr): https://www.youtube.com/watch?v=00zaQWvnsNE

Lagerfilm (16:30 Uhr): https://www.youtube.com/watch?v=sMMtVOlbPLM

Digitales Nachtreffen 2021

Liebe Teilehmer:innen, liebe Eltern, liebe Interessierten,

an dieser Stelle hätten wir gerne verkündet wann und wo unser Nachtreffen 2021 stattfindet. Leider halten wir ein Nachtreffen wie in den letzten Jahren aktuell für nicht durchführbar. Daher wird das Nachtreffen 2021 digital stattfinden.

Wir starten am 04.12.2021 um 16 Uhr mit einem Livestream auf dem YouTube-Kanal der Kirchengemeinde. Hier werden wir euch mit einigen Informationen versorgen und berichten was für das Jahr 2022 geplant ist. Außerdem können wir uns hier austauschen. Anschließend schauen wir über YouTube gemeinsam den Lagerfilm. Das digitale Nachtreffen 2021 wird ca. 2 Stunden dauern. Um daran teilzunehmen braucht ihr nur ein Geräte das YouTube Videos abspielen kann.

Weitere Information, sowie den Link zum Livestream und dem Lagerfilm gibt es in den Tagen davor. Wir hoffen bis dahin alles für das Herbstlager 2022 regeln zu können. Dann würde auch am Abend des 04.12.2021 die Anmeldung für das Herbstlager 2022 beginnen.

Lagerblog Tag 6 – 15.10.2021

Hallo zusammen,

heute Abend bleibt uns nichts anderes, als danke zu sagen. Danke an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, dass ihr diese Woche zu einer ganz besonderen gemacht habt, danke für eure Motivation und das vorbildliche Einhalten der aktuell geltenden Maßnahmen. Danke an alle Eltern, die uns ihre Kinder anvertraut haben. Danke an unsere diesjährigen Unterstützer Volksbank Rhein-Lippe, die Caritas Kleiderkammer St. Jakobus, Bellingröhr, Caniels, Rockhoff und Edeka Simon. Ohne euch wäre das Lager in dieser Form nicht möglich. Ich möchte mich auch bei dem gesamten Betreuerteam bedanken. Auch ihr seid ein wichtiger Teil des Lagers.

Doch die Abschlussparty ist noch im vollen Gange und wir sind noch nicht zu Hause. Gerne nehme ich euch mit auf eine kleine Reise durch den heutigen Tag.

Los ging es wie immer um 8 Uhr mit dem Wecken. Die älteste Gruppe hat den Kindern mit ihren Streichen heute Nacht den Frühsport erspart, sodass es direkt zum Frühstück ging. Frisch gestärkt waren wir bereit für das heutige Spiel. Und zwar ein ganz besonderes, denn es ist der Programmpunkt, den die älteste Gruppe vorbereitet hat: das ÄG-Spiel. Buh, ein Freund von Mike Glotzkowski, dem Chef der Monster AG, wurde entführt. Nun war es unsere Aufgabe an den verschiedenen Stationen Challenges bestmöglich zu meistern. Beispielsweise haben wir uns bei Rosa wie sie grün schminken oder beim Yeti den Geschmack von Wassereis blind erkennen sollen. Nach allen Stationen hatten wir alle Teile beisammen und wir konnten Buh fast retten. Wir mussten uns lediglich im finalen Duell beweisen: der Bierdeckel-Schlacht. Schlussendlich haben wir auch diese letzte große Aufgabe des Lagers erfolgreich abgeschlossen.

Satt vom Lagerklassiker ,,Reis mit Scheiß“ (ein Lob auf das Kochteam, auch an euch ein herzliches Dankeschön für das immer ausgezeichnete Essen) und frisch geduscht stand dann der bunte Casinoabend an. In Pärchen eingeteilt wurden Fotos geschossen und die Kinder durften sich verteilen. Zum Beispiel beim Black Jack, Ligretto und Halli Galli zeigte sich, wer das nötige Glück hat. Zum Abschluss dieses Tages und dieser fantastischen Woche war es Zeit zu Feiern; zu feiern, was für eine schöne Zeit wir hier hatten.

Morgen geht es dann mit vielen neuen Eindrücken, einem großen Lächeln und auch mit etwas Müdigkeit nach Hause. Bis dahin tanzen wir nun noch ein wenig. Vielen Dank, dass ihr so fleißig den Lagerblog gelesen habt, wir sehen uns sicher bald wieder.

Es war mir eine Ehre,

Euer Jonah

Lagerblog Tag 5 – 14.10.2021

Hallo zusammen,

wir können es kaum glauben. Morgen steht bereist der letzte Abend des diesjährigen Lagers an. Doch noch ist das Herbstlager in vollem Gang. Verreist auch heute mit uns in die Welt der Hexen und Zauberer.

Zum Beginn des heutigen Donnerstages durften nach dem Wecken der Frühsport und das Frühstück natürlich nicht fehlen. So begann der Tag ähnlich wie die anderen, doch es wartete ein neues Problem auf uns. Morgen soll das alljährliche Zauberakademien-Turnier stattfinden, doch Aslan, einer der hoch angesehenen Schulleiter, ist krank geworden und es ist unsere Aufgabe, ihn zu heilen. Das gestaltete sich jedoch schwerer als zunächst angenommen, da niemand den Zauberspruch für den Heilungstrank vollständig kennt. Also reisten wir durch das gesamte Zauberland, unter anderem zu Gargamel, Obi Wan Kenobi und Dr. Strange. Neben unserer Hauptaufgabe hatten die Charaktere noch einige Wünsche. Mit etwas Köpfchen und genügend Energie in den Beinen konnten wir alle Bedürfnisse stillen und schlussendlich Aslan von seinen Schmerzen befreien. Dem alljährlichen Turnier der Zauberakademien steht nichts mehr im Wege!

Nach dem Fantasyspiel gab es etwas Zeit zum Entspannen. Am Nachmittag stand unser Lager-Gottesdienst in der Halle an. Unsere Jugendreferentin Johanna hat eine schöne halbe Stunde zum Thema ,,Feier dich selbst!“ vorbereitet. Neben ein paar Liedern und Texten haben wir uns selbst die Frage gestellt, was ist meine liebste Eigenschaft. Uns ist klar geworden, dass wir gut sind, so wie wir sind und es wichtig ist, sich selber zu loben. Mit diesem positiven Gefühl ging es zum Abendessen.

IMG 6322 1024x683 - Lagerblog Tag 5 - 14.10.2021

Am Abend kamen noch einmal Bibi und Tina vorbei und wir spielten Jungs gegen Mädchen, nein Mädchen gegen Jungs. In den fünf verschiedenen Duellen schenkten sich die zwei Geschlechter nichts. Besonders knapp war es beim Parcours, bei dem der Videobeweis herangezogen werden musste. Nach vier Disziplinen stand es 2:2 und das Finale entschied über den gesamten Abend. Auch das Wetttrinken war unglaublich spannend, doch es gab einen Sieger. Sehr knapp kürte sich das Jungsteam zum Gewinner. Die Mädels waren sehr fair und gratulierten ihren Gegnern zu diesem knappen, aber verdienten Sieg.

IMG 6433 1024x683 - Lagerblog Tag 5 - 14.10.2021

Den Tag haben wir mit einem kleinen Abendimpuls beendet. Nun liegen wieder alle im Bett und träumen sicher von den vielen Erlebnissen der letzten Tage und zauberhaften Wesen, die sie kennengelernt haben. Doch der Freitag steht glücklicherweise noch bevor.

Ein vorletztes mal eine gute Nacht aus Freienohl,

Euer Jonah

Lagerblog Tag 4 – 13.10.2021

Hallo zusammen,

der heutige Tag stand ganz im Zeichen der Entspannung und Regeneration. Vielleicht könnt auch ihr beim Lesen des heutigen Blogs diesen Ausgleich zur Wochenmitte spüren.

Wie bereits angekündigt durften die Kinder heute selber entscheiden, wann sie frühstücken gehen. Von 8:30 bis 10:30 Uhr gab es ein reichhaltiges Angebot mit frischen Brötchen, Joghurt, Müsli, Rührei und noch einigem mehr. Weiter ging es mit dem Wellnessmorgen. Gemeinsam mit Bibi Blocksberg bereiteten wir uns auf die Walpurgisnacht vor. An verschiedenen Stationen konnten wir entspannen. Beispielsweise gab es bei Flowie Powie eine Maniküre und bei Karla Kolumna und Paul Pichler eine Pediküre. Für die Frische im Gesicht sorgte Mutter Babara Blocksberg mit einer Gurkenmaske. Alle, die durch Sport besser entspannen können, spielten eine Partie Flagfootball.

IMG 5869 1024x683 - Lagerblog Tag 4 - 13.10.2021

Fast vollkommen erfrischt ging es in den Speisesaal, wo bereits Nudeln mit Bolognese auf uns warteten. Das letzte Stück Frische und Energie kam durch das heiß ersehnte Duschen zurück.

Sauber und erfrischt ging es dann am Abend noch einmal heiß her. Elton lud zu einer Runde 1, 2 oder 3. Die diversen Fragen wurden von den Teammitgliedern in ihrer jeweilige Alterskategorie beantwortet, sodass jeder und jede mit seinem Wissen glänzen konnte. Die Stimmung in der Halle war entsprechend überragend. Team 2 ging nach dem Zwischenstand stark von einem Sieg aus, doch noch mit den letzten Fragen zogen beide Teams vorbei und das erste Team ging als Sieger vom Platz.

IMG 5981 1024x682 - Lagerblog Tag 4 - 13.10.2021

Ob glücklich oder leicht enttäuscht, bildeten wir zum Abschluss des Tages einen großen Sitzkreis in der Halle für den Abendimpuls. Heute stand unsere Dankbarkeit für die schönen Tage, die wir bisher hier verbringen durften im Vordergrund. Während eines Popcorn-Gebetes äußerten sich verschiedene Teilnehmer und zeigten sich unter anderem dankbar für die vielen Lacher, das gute Essen oder einfach das Glück trotz der aktuellen Situation hier zu sein. Besonders schön ist es zu wissen, dass diese Woche noch nicht vorbei ist. Auch morgen gibt es sicher wieder einige Momente zum Lachen und Freuen. Unter anderem steht morgen ein weiterer Lagerklassiker, aber auch ein Spiel, das lange nicht mehr im Programm war, an.

Wir sind ebenso gespannt, wie die Kinder. Morgen Abend gibt es dann die neusten Berichte, bis dahin,

Euer Jonah

Lagerblog Tag 3 – 12.10.2021

Hallo zusammen,

zwar hat es heute geregnet, doch das hat uns nicht davon abgehalten einen fantastischen Tag hier in Freienohl zu verbringen. Taucht auch ihr mit uns ab in die Welt der Hexen und Zauberer.

Halle 1024x682 - Lagerblog Tag 3 - 12.10.2021

Los ging es heute Morgen wieder um 8 Uhr mit dem Wecken. Nach einer Runde Frühsport ging es zum Frühstück und alle waren bereit für den Tag. Heute hat es uns nach Mittelerde in die Welt von Herr der Ringe verschlagen. Frodo konnte den Ring des Schicksals kurz vor dem Aufbruch nach Mordor nicht mehr finden und es war unsere Aufgabe herauszufinden, wer ihn gestohlen hat. Bei Cluedo haben wir dann mit diversen Figuren des Herr der Ringe-Universums, wie Legolas und Gandalf gesprochen und letztendlich herausgefunden, dass Galadriel den Ring geklaut hat, um selber an die Macht zu kommen. Durch die richtigen Fragen, geschicktes kombinieren und finden des Clues konnten wir glücklicherweise Mittelerde retten und den Ring an Frodo zurückbringen. Währenddessen gab es zu Motivation leckere Burger und Pommes zu Essen.

Nachdem wir am Vormittag unseren Kopf angestrengt haben, stand am Nachmittag ein Völkerball-Turnier an. Auch hier war der Ehrgeiz groß und die Teams haben sich nichts geschenkt. Dass Siegerteam konnte sich im finalen Duell gegen die Leiter jedoch nicht durchsetzen.

IMG 5789 1024x682 - Lagerblog Tag 3 - 12.10.2021
Das packende Finale des Völkerballturniers zwischen dem Siegerteam der Kinder und dem Leiterteam

Nach dem Abendessen ging es mit dem Lager-Klassiker Werbung raten weiter. Zu absurden Werbeclips wurden Fragen gestellt, die viel Aufmerksamkeit gefordert haben. Besonders stark war das weibliche Leiterteam, das männliche Leiterteam lag hingegen auf dem letzten Rang, man spricht bereits von der Schmach von Freienohl, die Zweite.

Zum Abschluss des Tages haben wir die Kinder mit einer Traumreise in die Nacht verabschiedet, zumindest dachten sie das. Etwa eine halbe Stunde später ging es bereits weiter mit der Nachtwanderung weiter. Lord Voldemort ist dabei die Weltherrschaft an sich zu reißen, also mussten wir möglichst schnell los und Patronussteine sammeln. Auch diese Aufgabe konnten wir erfolgreich lösen, wir sind gerade so mit dem ein oder anderen Schrecken davon gekommen 😉.

Nun ist auch der Dienstag herum und wir sind weiterhin sehr froh hier zu sein. Morgen starten wir ganz entspannt mit einem langen Frühstücksbuffet von 8:30 bis 10:30 Uhr in den Tag. Bis dahin genießen wir noch eine gute Portion Schlaf.

Ganz liebe Grüße aus dem zauberhaften Sauerland,

Euer Jonah

« Ältere Beiträge