Autor: Jonah Hassel (Seite 2 von 2)

Lagerblog Tag 3, 15.10.2019

Hallo zusammen,

auch dieser Tag neigt sich dem Ende. Begonnen hat er pünktlich um 8 Uhr mit Frühsport. Und schon gab es wieder ein Problem: Die Erde wird von einem Meteoriten bedroht und nur die Kinder können mithilfe von Star Lord durch die Galaxien reisen und die Gefahr abwenden. Sie trafen Figuren wie Meister Yoda, Elvis und Günther Jauch. Letztendlich konnten die jungen Raumfahrer unseren Planeten retten. Das Gyros hatten sie sich so redlich verdient.
Am Nachmittag machten sich die Kinder auf, um Kobolde jagen zu gehen. Beim Kobold fangen mussten sie sich merken, welcher Kobold welche Bewegung macht und diese nachmachen. Auch dieses Spiel war wieder von Erfolgen und Spaß geprägt. Beim Abendessen verschlangen die Weltraumhelden eine große Menge intergalaktischer Brote.

IMG 8806 1024x682 - Lagerblog Tag 3, 15.10.2019


Abgerundet wurde der Dienstag mit dem Lagerklassiker Werbung raten. Dabei werden zu verrückten Werbespots Fragen gestellt. Eine Kindergruppe konnte sich gegenüber den Leitern durchsetzen. Auch das Kochteam war sehr gut dabei. Die männlichen Leiter sind allerdings nur noch Gewinner der Herzen.
Während einer Traumreise hatten die Kinder Zeit zur Ruhe zu finden und einzuschlafen, jedoch hielt die Ruhe nicht lange: die Nachtaktion stand bevor. In 6 Minispielen mussten die Kinder den Kampf gegen ihre Müdigkeit gewinnen. Wer das geschafft hat, durfte endlich in seine Weltraumkoje.
Über diesen anstrengenden, aber auch schönen Tag träumen die Kinder aktuell, doch auch morgen warten wieder spannende Abenteuer mit weiten Reisen…

Wir freuen uns auf morgen,

Euer Jonah

Lagerblog Tag 2, 14.10.2019

Guten Abend zusammen,

das Allager hat bereits auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigt, denn schon ist der Montag vorbei. Der Tag startete mit einem weckenden Frühsport.

IMG 7952 1024x575 - Lagerblog Tag 2, 14.10.2019

Im Anschluss an das Frühstück brach bereits die erste Gruppe auf, um E.T. Nach Hause zu helfen. Es war eine anstrengende und lange Reise durch viele Stationen in weit entfernten Galaxien. Es waren herausfordernde 14 Kilometer, die die Beine der jungen Astronauten laufen mussten, doch sie waren erfolgreich. Nicht nur E.T. war glücklich, sondern auch die Kinder, die duschen und entspannen durften.

DSC00221 1024x682 - Lagerblog Tag 2, 14.10.2019


Der Tag wurde perfekt mit den Filmen (T)Raumschiff Surprise und dem nun glücklichen E.T. abgeschlossen. Soeben haben wir noch den Geburtstag unseres Leiters Peter gefeiert. Herzlichen Glückwunsch!
Jetzt heißt es auffüllen der Energietanks, denn auch morgen steht den großen und kleinen Raumfahrern ein spannender Tag bevor…

Galaktische Grüße,
Euer Jonah

Lagerblog Tag 1, 13.10.2019

Hallo zusammen,

unser Flug ins Sauerland war ohne Turbulenzen, sodass wir pünktlich im Sauerland gelandet sind. Einen Schock mussten die Kinder allerdings beim Eintritt in die Halle erleiden, denn das Lagerthema ist nicht „Ab in den Süden“ wie in der Kirche vorgestellt, sondern dieses Jahr findet das ALLAGER 2.0 in ALLAGEN statt. So sind wir in den Weltraum und nicht auf die Seychellen geflogen. Anschließend haben die Kinder ihre Schlafplätze bezogen und es gab lecker Currywurst zu Essen. Schnell ging es raus in die Stadt, denn beim „Duell um die Welten“ mussten die Kinder mit Joko und Klaas den Weltraum unsicher machen. Unter anderem trafen die Teilnehmer Star Lord, einen Marsmenschen und Neil Armstrong.

IMG 7526 Lightroom Export 1024x682 - Lagerblog Tag 1, 13.10.2019


Der Tag wurde beendet mit einem Völkerballturnier, aus dem seit langem wieder eine Kindermannschaft als Siegerteam hervorging.
Soeben hieß es dann Zähne putzen, Pippi machen, ab ins Bett. Die meisten Kinder waren froh über die Erholung, sodass schnell Ruhe in die Halle einkehrte. Morgen wartet schließlich wieder ein aufregender Tag…

IMG 7621 Lightroom Export 1024x682 - Lagerblog Tag 1, 13.10.2019

Bis morgen,

Euer Jonah

Blogeintrag Lagervorfahrt 05.07-07.07.2019

Mit diesem Wochenende hat die heiße Phase der Lagervorbereitung begonnen und die Vorfreude auf das Herbstlager steigt mit jeder Stunde.

19 Betreuer haben sich am Freitag auf den Weg nach Allagen gemacht. Der Ort, an dem in 14 Wochen über 80 Dinslakener Kinder eine unvergessliche Woche erleben werden. Ein großer Schritt innerhalb der Planung wurde nun getan.

Nachdem die Leiter das Wochenende mit einer leckeren Pizza und einer Runde Jeopardy gestartet haben, wurden die Aufgaben eingeteilt und bereits erste Überlegungen angestellt. Am Samstag machten sich die Betreuer nach dem Frühstück dann auf. Die einen gingen den Weg für das beliebte Stationsspiel ab, welches auch dieses Jahr wieder viel Spaß und schöne Aussichten bereithält. Andere suchten und fanden coole Felder für weitere Lagerklassiker. Es wird wieder rätselhaft, sportlich und spannend. Gegen Nachmittag kamen allmählich alle zurück und trafen sich nach einer wohlverdienten Dusche zur Leiterrunde, in der die Hallenaufteilung besprochen wurde. Auch das Kochteam inspizierte bereits die Küche, in der sie wieder Essen in Gourmet-Qualität kochen werden.

Doch natürlich kam auch die Entspannung nicht zu kurz. Zum Abendessen wurde gegrillt und anschließend gemeinsam Spiele gespielt, sodass die Betreuer ausgepowert, aber ausgeglichen ins Bett fielen.

Am Sonntag hieß es dann aufräumen und ab nach Hause. Doch bis zum Lager gibt es noch einiges zu tun, besonders freuen, denn das Herbstlager 2019 verspricht ein ganz besonderes zu werden. Mit vielen bekannten, aber auch neuen Spielen könnt auch ihr euch auf das Lager freuen.

Eine Frage steht aber noch immer im Raum: Was ist das Lagerthema 2019? Haltet eure Augen nach Hinweisen auf den Social Media-Kanälen des Herbstlagers offen!


IMG 6307 1024x621 - Blogeintrag Lagervorfahrt 05.07-07.07.2019
Die Halle von außen

Neuere Beiträge »